Sembo Amirpour bei No cheers No story

Podcast #76: World Class 2019 & Winner-Mindset – Interview mit Sembo Amirpour

Mit Hirn, Herz und Biss – Sembo „Beast“ Amirpour 

Advertorial: Artikel enthält Werbung*

„Du musst für eine Competition in den Beast Mode. Wenn du dazu nicht bereit bist, musst du dich nicht wundern, wenn du leer ausgehst.“– Sembo Amirpour weiß nicht nur, was er will, sondern er lebt seine Ziele auch. Im Hier und Jetzt. Bei Competitions und im Baralltag. Der deutsche World Class Bartender of the Year 2019 Germany transformierte zur Vorbereitung auf den derzeit größten internationalen Bartender Wettbewerb sein gesamtes Leben, schraubte an seinen Sport-, Ess-, und Schlafgewohnheiten und verwandelte seine gesamte Wohnung in ein World Class-Vision Board à la „A Beautiful Mind“. Denn Sembo hat begriffen, dass hohe Ziele auch einen hohen Einsatz erfordern – an Disziplin und mentaler Stärke.

Sembo ist ein Barmann, der zwar kräftig zubeißen kann, aber das Herz am richtigen Fleck hat. Er ist außerordentlich kreativ und denkt, schmeckt, riecht und rührt mehr, als man auf den ersten Schluck vermuten kann. Sembo ist selbstreflektiert, selbstdiszipliniert und bei allem Kampfgeist ein emphatischer Gastgeber. Er ist zweifacher Barbesitzer – gemeinsam mit Sue betreibt er das Old Jacob’s und Jacob’s Playground in Bonn –, dabei konnte er vor etwa drei Jahren noch keinen einzigen Cocktail shaken.

Gewinnende Mindsets und liquide Missionen

Dass der Kampfsport-Liebhaber nun World Class Bartender of the Year 2019 Germany ist, passt wie die Faust auf’s Auge – oder vielmehr der Eiswürfel in den Drink, denn beide, die World Class und der Barmann, haben eine Mission: hochwertiges Trinken zu einem alltäglich erfahrbaren Luxus zu machen und immer wieder neue, höhere Standards zu erschaffen. Man kann also gespannt sein, welche liquiden Überraschungen Sembo Amirpour beim globalen Finale des World Class Wettbewerbs in Glasgow aus dem Hoody und auf den Tresen zaubern wird. 

Im Interview spricht Sembo über die Wichtigkeit eines gewinnenden Mindsets und warum du zuallererst fühlen musst, was du nach außen trägst. Zudem erklärt der studierte Kommunikationswissenschaftler, Ex-Koch und self-made Barmann, wie du dich als Produkt vermarkten kannst und weshalb Empathie sowie Kommunikation die Basis für jegliche Art von Erfolg sind. Denn obwohl „Sembossi“ gern mal in den Beast Mode wechselt, überzeugt und erfreut er vor allem durch seine sympathische Art, seine Bescheidenheit und seine Bodenhaftung.

Erfahre von Sembo…

  • … wie du über dich selbst hinauswachsen kannst.
  • … weshalb das richtige Mindset die Basis für Erfolg ist.
  • … was deine Gefühle mit deinen Ergebnissen zu tun haben.
  • … wie du dich selbst als Produkt vermarkten kannst.
  • … weshalb Disziplin wichtiger ist als eine lange Ausbildung.
  • … wie du dich für internationale Wettbewerbe wie die World Class vorbereitest.
  • … was deine alltäglichen Routinen mit deinen Cocktail-Skills zu tun haben.
  • … weshalb die World Class die perfekte Challenge für dich, als Mensch und Bartender, ist. 

Zudem spreche ich mit Sembo über low-carb Food und high-prooved Drinks, extra Runden in der Muckibude, glasfüllende Eingebungen beim Netflixen und Rock’n Roll in der Spülküche.  

Der No cheers. No story. Bar Podcast ist auf iTunes , Spotify, SoundCloud und Podigee für dich verfügbar!

Viel Spaß beim Hören! Stay thirsty and cheers!

* Partner und Sponsor der Episode ist die Diageo World Class. Nachdem der größte, internationale Bartender Wettbewerb letztes Jahr zehnjähriges Jubiläum feierte und Orlando Marzo beim Global Final in Berlin zum World Class Bartender 2018 gekürt wurde, wird das diesjährige Finale im September in Glasgow stattfinden. Neben dem Bartender Wettbewerb setzt sich die Diageo World Class dafür ein, Fine-Drinking und eine hochwertige Barkultur erlebbar zu machen – jeden Tag und rund um den Globus. Folge Sembo und der Diageo World Class auf Instagram und sei live beim diesjährigen World Class Finale in Glasgow dabei! 

Sembo auf Instagram // Die World Class auf Instagram

World Class Drink mit Johnnie Walker Black Label
Credit: Diageo

“Golden Kemuri” by Sembo Amirpour 

Zutaten:

50 ml Johnnie Walker Black Label 

10 ml Französischer Kräuterlikör 

15 ml Smokey Honey 

2 Dash Soja Sauce 

2 Limettenscheiben 

Garnish: 

Geräuchertes Skeleton Leaf, Limettenscheiben 

Zubereitung

In einem kleinen Topf 200 ml Wasser mit 30 g Lapsang Tee erhitzen. 10 Minuten ruhen lassen und im Anschluss abseihen. Dem Tee bei mittlerer Hitze 500 g Honig zugeben, bis der Honig vollständig aufgelöst ist. 

Smokey Honey 

Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 2 g Zitronensäure hinzufügen und in einem luftdichten Glas bis zu 3 Wochen im Kühlschrank aufbewahren. 

Geräuchertes Skeleton Leaf 

Mit einem Flambierer das Skeleton Leaf und die Räucherchips anbrennen. 

Durst auf mehr Drinks?

Verbinde dich mit mir auf Facebook und Instagram !

Hier findest du noch mehr Informationen zum Thema Cocktail Competitions und Sembo’s Bars: 

Prosten und posten!

Schreibe einen Kommentar