Vom Barmann zum BA – Interview mit Frank Thelen

Podcast #69: Barmann, Brand Ambassador & Berufung– Interview mit Frank Thelen

Sinn, Gin und Berufung – Frank Thelen goes Tanqueray!

Advertorial: Artikel enthält Werbung*

Wissensdurst, Hingabe und der Wille sich selbst als (Bar-)Mensch weiterzuentwickeln. – Unsere heutige Tresen-Welt ist facettenreicher und aromatischer denn je: Es besteht ein wahrhaft überströmender Fluss an Produkten, Techniken, Wettbewerben und Master Classes, durch welche man sich als Bartender/in weiterbilden und das eigene Tresen-Tun perfektionieren kann. Anders, als noch vor wenigen Jahren müssen weder beschwerliche Wege auf sich genommen werden, um zu etwaigen Glas-Göttern zu pilgern, noch trinkgeldschwere Unsummen in die zaghaft shakenden Hände genommen werden, um sich Wissen und Können anzueignen. Doch schätzen wir diesen perligen Strom an Möglichkeiten überhaupt? Wollen wir persönlich und als Bar-Community wachsen, gedeihen und süffige Früchte tragen? Oder werden Tresen-Tugenden wie Kollegialität, Kommunikation, Demut und Ernsthaftigkeit teilweise (!) von allzu viel Starttendereien und einer aufgeshakten Oberflächlichkeit verdrängt?

Frank Thelen ist ein (Bar-)Mensch, der bereits seit über zehn Jahren Teil unseres Cocktail-Kosmos ist, diesen miterlebt und -gestaltet hat. Nachdem er in legendären Trinkstätten wie der Kölner Shepheard Bar sowie dem glas-frivolen Roomers Frankfurt arbeitete und nebenbei auch noch die wichtigsten Wettbewerbe der Branche wahrhaft gewinnend aufrührte, ist der ambitionierte Barprofi nun seit kurzem der Deutsche Markenbotschafter für Tanqueray Gin, eine aromatische Flaschengröße im Diageo-Portfolio. Für Frank ist diese neue Berufung ein weiterer Schritt, um den eigenen Durst nach Weiterentwicklung zu stillen: Die 1830 gegründete Ginmarke – welche die meisten vermutlich mit der, bereits zum Klassiker avancierten „No. Ten“ verbinden –, bietet ihm die Möglichkeit zu wachsen und die eigenen, brettstarken Überzeugungen von der anderen Seite des Tresens zu (er)leben. Denn schließlich verbindet und verkörpert Frank, genau wie seine neue Liebe, eine zeitlose Eleganz und Ernsthaftigkeit mit pulsierender Innovation und geschmackvoller Kreativität. Im Podcast Interview spricht Frank über seine hochprozentigen Erfahrungen in den letzten zehn Jahren und seine neuen Aufgaben als Tanqueray BA. Zudem verrät Frank, welch’ aromatische Rezepturen diesen Sommer trinkschöner machen und was für geistvolle Pläne er für die Zukunft schmiedet.

Erfahre von Frank…

  • … weshalb du Ernsthaftigkeit und Hingabe nicht unterschätzen solltest.
  • … warum man vom Azubi genauso lernen kann wie vom Chef.
  • … welche Voraussetzungen du als BA mitbringen solltest.
  • … wieso Planung, Organisation und Kommunikation die Schlüssel für Erfolg sind.
  • … welche Rollen Persönlichkeit, Selbstbild und Spaß beim Job eines BA spielen.
  • … warum der neue Tanqueray Flor de Sevilla dein neuer Terrassen Liebling werden könnte. 
  • … welche 3 Cocktails deinen Tresen und dein Leben bereichern.
  • … auf welcher geschmackvollen Basis alle Tanqueray Qualitäten beruhen. 

Zudem spreche ich mit Frank über blumige Hashtags, Spanische Gin-Gspusis, herzliche Ananas und frühmorgendliches Aufstehen (statt Heimkommen). 

Der No cheers. No story. Bar Podcast ist auf iTunes , SpotifySoundCloud und Podigee für dich verfügbar!

Viel Spaß beim Hören! Stay thirsty and cheers!

Franks Cocktail Rezepte mit Tanqueray Gin

Clandestino

50 ml Tanqueray Flor de Sevilla

40 ml Safran Passionfrucht Cordial *

2 D ashes Absinth (Glas aussprühen)

Technik: werfen

Glas: Double Rocks / Tumbler

Eis: Block / alternativ Würfel

Deko: Essbare Blumen  

*1,0 l Maracuja Nektar mit 1 kg Zucker und 0,3 g Safran zu einem Sirup einkochen. Abkühlen lassen und mit derselben Menge an Zitronensaft vermischen ( 1:1 Sirup zu Säure).

Don Alejandro

50 ml Tanqueray Flor de Sevilla

10 ml frischer Orangensaft

25 ml weißer Schokoladenlikör (Mozart)

20 ml Sahne

Technik: shake /strain

Glas: Schale

Eis: no ice

Deko: Tonkabohnen Abrieb

Heart Line

50 ml Tanqueray No.Ten

10 ml Aprikosenlikör (Abricot de Roussillon von Giffard)

45 ml Grapefruit / Limetten / Vanille Cordial*

1 Eiweiß

3 Tropfen Peychaud Bitters on top auf die Eiweiß Krone

Technik: shake /strain

Glas: Schale

Eis: no ice

Deko: Krausepetersilie

*250 ml Limettensaft mit 250 ml Grapefruitsaft und 500 ml Vanillesirup vermischen (Vanillesirup frisch gemacht: Das Mark von 3 Vanilleschoten mit 1000ml Wasser und 1500 g Zucker zu Sirup einkochen und abkühlen lassen.)

Welcome Home

60 ml Tanqueray No.Ten

20 ml Belsazar Dry mit Ananas infusioniert *

1 Dash Grapefruit Bitters

5 Tropfen 3% Salzlösung**

Technik: gerührt

Glas: Spitz

Eis: no ice

Deko: Grapefruuit Zeste (No Drop) Ananas Würfel 

*0,7 l Belsazar Dry mit 1/2 Ananas grob geschnitten 24 h infusionieren und anschließend filtern.

** 3 g Meersalz mit 100 ml heißem Wasser vermischen und abkühlen lassen. 

Durst auf mehr Drinks?

Verbinde dich mit mir auf Facebook und Instagram!

Folge Frank auf Instagram & besuche die Tanqueray Homepage!

Hier kannst du den neuen Tanqueray Flor de Sevilla kaufen (no Affiliate!)

*No money. No cheers.: Diese Podcast Episode entstand in Zusammenarbeit mit Tanqueray Gin. Produkte von Tanqueray Gin werden explizit im Podcast und Artikel erwähnt. Auf den Inhalt wurde kein Einfluss genommen.

Prosten und posten!

Schreibe einen Kommentar