Podcast Episode #58: The Purple Room Stuttgart, Dino Zippe

Podcast #58: The Purple Room in Stuttgart – Interview mit Dino Zippe

Hot & High – The Purple Room in Stuttgart 

Hot Dogs ohne Kater und Highballs ohne Schnickschnack. – Die neue Bar von Dino Zippe schlägt eine stabile Brücke über das liquide Meer aus Tresen-artistischer Mixologie und grobholziger Kneipe und vereint gaumenkitzlige Leckerbissen mit Herz-haftem Soul Food, das so manche Kindergeburtstags-Erinnerung wach bellt. Denn im innen-städtischen The Purple Room werden Durstige, Hungrige, Cocktail-Connaisseurs und weniger glassichere Lustwandler mit einem so simplen wie hochkarätigen Konzept verwöhnt: Hot Dogs und Highballs. Doch, was auf den ersten Blick, Schluck und Biss als wenig facettenreich erscheinen mag, zergeht bei genauerem Schauen und Schmecken wahrlich auf der Zunge. Denn Dino und sein Team schrecken weder vor fahrintensiven Extrameilen für das perfekt Bun, noch vor selbst angesetzten Spirituosen-Surprises zurück.

Im Podcast Interview berichtet Dino Zippe jedoch nicht nur von lila Laune im Purple Room – inklusive der größten Hürden und Gräben eines Bar-Openings. Der erfahrene Gastronom und ehemalige BA spricht auch über seine zielstrebig-verschlungenen letzten Jahre an Tresen und auf Reisen, emphatisches Gastgebertum, kommunikationsfreudige Sitzpläne und weshalb er es als seine Aufgabe ansieht, noch mehr Menschen für unsere kleinglasige und feinschluckige Cocktailwelt zu begeistern. 

Erfahre von Dino…

  • … wie du ein Gespür für deine Gäste entwickeln kannst.
  • … wie du als Bartender zum Regisseur des Abends wirst.
  • … weshalb du in deiner Zone of Genius bleiben und Hilfe annehmen solltest.
  • … wie du auch weniger Cocktail affine Besucher in deine Bar lockst.
  • … weshalb du bei einem Bar-Opening die Bürokratie nicht unterschätzen solltest.
  • … wie du raffinierte Drinks mit Everybody’s Darling-Potential kreierst. 

Zudem spreche ich mit Dino über Veggie-Desaster im Wasserbad, schwäbische Hot Dogs zum Aufgabeln, Drinks, die seine Mama glücklich machen und seinen Wunsch als Tresen-Dekoration zu arbeiten. 

Der Podcast ist auf iTunes , SoundCloud und Podigee für dich verfügbar!

Viel Spaß beim Hören! Stay thirsty and cheers…!

Cristal Poppin Mojito
(Sieht aus wie Wasser, schmeckt wie Mojito.)

4cl weisser Rum
4cl Minze / Süsse / Säure
2 Dash Bergamotte Essenz
fill up Soda
Deko: Chilifäden

Gravel Coconut Pit

4cl Gin (…!)
4cl Kokosmilch / Rose / Säure
2 Dash Kirandersamenessenz
fill up Ingwerlimonade
Deko: Blüten I Chili
 

The next Episode

3cl Vodka
4cl Maracuja I Cheesecake I Säure
2 Dash Chipotle essenz
fill up Sekt

 

Durst auf mehr?  

Verbinde dich mit mir auf Facebook und Instagram!

Folge Dino’s The Purple Room auf Instagram  und auf Facebook!

Höre Episode #27 über die Do’s and Dont’s beim Bar-Opening mit Sue Amirpour:

Podcast #27: Der Weg zur eigenen Bar – Interview mit Sue Amirpour

Höre Episode #6 über Highballs mit Joerg Meyer:

Podcast #6: Highball History und Boilerman Ballereien – Interview mit Joerg Meyer

 

Prosten und posten!

Schreibe einen Kommentar