Podcast #48: Juliet Rose Bar, DBU Charity Drink, Oliver von Carnap

Podcast #48: Wohltätig Trinken in der Juliet Rose Bar – Interview mit Oliver von Carnap

Stick and shake together – der DBU Charity-Drink in der Juliet Rose Bar

Rosige Tresenaussichten, Ananas FSK 18 und die Wichtigkeit eines brettstarken Zusammenhalts. – In dieser Podcast Episode wird es gleichermaßen hoch-prozentig und tief-wurzlig, denn kein Geringerer als Oliver von Carnap spricht über seinen neuen liquiden Garten, die Juliet Rose Bar, einen so wohltuenden wie -tätigen Drink und seine bewegenden Gründe für eine DBU-Mitgliedschaft. 

Doch genießen wir in kleinen Schlucken und Schritten…

Ollie, den man aufgrund seiner langjährigen gastronomischen Erfahrung schon beinahe als Tresen-Urgestein bezeichnen könnte – hätte er nicht stets jungspundige Flausen in Kopf und Glas –, entwickelte gemeinsam mit Stephan Hinz das nachhaltig schöne Konzept der Juliet Rose Bar, die vor wenigen Wochen erblühte und -öffnete. Getreu dem Credo „From root to fruit“ werden hier Drinks gezogen und serviert, welche von erdverbunden bis rosenduftig den Geschmack eines jeden durstigen Genießers treffen. Dabei stehen nicht nur die Liebe zum Detail und die Muße für Qualität im Tresen-Licht, sondern die so innovative wie nachbarschaftliche Bar im Münchner Hilton Hotel setzt von morgendlichem Kaffee bis zum abendlichen Cocktail auf Ganzheitlichkeit und Regionalität.

So erfrischend-nachhaltig wie die Juliet Rose Bar ist auch der TIKI SHEETS, welchen Ollie im Kehlen-füllenden Zuge der aktuellen „Charity Drink“-Aktion von Seiten der Deutschen Barkeeper Union, kurz DBU und Plantation Pineapple Rum kreierte. So kommen die Erlöse von Ollie’s „Between the Sheets-Tiki-Twist“ bis zum 30. September dem „DBU_Unterstützungsfond“ zu Gute, welcher Barkollegen im Falle existenzgefährdender Unglücke, wie Brand- oder Wasserschäden schnell und unbürokratisch hilft. In der aktuellen, dritten Runde des „Charity Drink“ hat sich die DBU die innovative Maison Ferrand mit ihrem Plantation Pineapple Rum als Partner mit ins Boot sowie die Bar geholt. In der Podcast Episode berichtet Ollie zu welch’ Tiki-paradiesischem Schluck er den aromatischen Ananas Rum verwandelt, warum er der DBU beigetreten ist und weshalb es sich lohnen kann Grenzen zu überwinden, um neue Standards zu setzen. 

Erfahre von Ollie…

  • … was eine Rosenzüchtung und ein Barkonzept gemeinsam haben.
  • … weshalb Tiki in unserer durch-digitalisierten Welt beliebter wird.
  • … wieso Ollie bald zum Gärtner, Brenner und bienenstarken Sugar-Daddy mutiert.
  • … warum (brettstarker) Zusammenhalt immer wichtiger wird und „Haten“ nichts bringt. 
  • … welches Potential die DBU Ollie’s Erachtens nach haben könnte. 
  • … wie du mit dem Charity Drink helfen kannst.
  • … warum der Plantation Pineapple Rum definitiv keine Kinder-Brause ist.

Zudem spreche ich mit Ollie über Après Ski-Romantik, liquide Trennungen, Garnish-Wars mit Explosionen und Abreibungen mit Walnuss-Rum.

Der Podcast ist auf iTunes und SoundCloud für dich verfügbar!

Viel Spaß beim Hören! Stay thirsty und cheers…!

 

More postings. More money. – Bestelle bis zum 30. September den Charity Drink in der Juliet Rose Bar oder jeder anderen teilnehmenden Bar. Mache ein Foto, poste es und versehe es mit #DBUcharitydrink #DBUforcharity #Tikicharity #plantationpineappleforDBU! 

BEI JEDEM ÖFFENTLICH GETEILTEN POSTING SPENDET PLANTATION RUM 1€ ZUSÄTZLICH AN DEN FOND!

Hier die # zum Copy-Pasten für deine Kanäle:

#DBUcharitydrink

#DBUforcharity

#Tikicharity

#plantationpineappleforDBU

 


Tiki Sheets

35ml Plantation Pineapple Rum

25ml Cognac Ferrand 1840 mit Walnuss aromatisiert

8ml Pierre Ferrand Dry Curaçao

3 Barlöffel Kokosblütenzucker

Saft einer halben Limette

Garnish: Frische Ananas, schokolierte Walnusshälfte

Shake alle Zutaten auf Eis. Seie den Drink in einen mit Crushed Ice gefüllten Tiki-Mug oder eine vorgekühlte Coupette (ohne Eis für stärkere Aromen) ab. Garniere den Drink mit der frischen Ananas und schokolierten Walnusshälfte.

Walnut Cognac

Röste 100g Walnüsse. Füge 250g Butter und 80g braunen Zucker hinzu. Gebe das Ganze zu 700ml Ferrand 1840. Mazeriere die Cognac-Nuss-Mischung für 5 Tage im Kühlschrank. Gelegentlich umrühren! Filter den Walnut Cognac nach 5 Tagen ab.

 

Podcast #48: Juliet Rose Bar, DBU Charity Drink, Oliver von CarnapDurst auf mehr?

Mein Partner und Sponsor dieser Podcast Episode ist die Deutschen Barkeeper Union!

Verbinde dich mit mir auf Facebook und Instagram!

Besuche Ollie in der Juliet Rose Bar und bestelle seinen Tiki Sheets.

Informiere dich hier über die Aktivitäten der DBU und die Vorteile einer Mitgliedschaft.

Hier findest du alle Infos zum DBU Unterstützungsfond und dem Charity Drink.

Höre Podcast Episode #3 zu Gastronomie gegen Rassismus mit Ollie!

Podcast #3: Gastronomie gegen Rassismus – Interview mit Oliver v. Carnap

 

Prosten und posten!

Schreibe einen Kommentar