Podcast #42: Barschule München, Matthias Knorr

Podcast #42: Brett UND Schulbank! Die Barschule München – Interview mit Matthias Knorr

Schulbank UND Barbrett – Die Barschule München für brettsicheres Wissen 

Neuer Sp(i)rit, neue Techniken, fancy Früchtchen und crazy Machineries. – In Anbetracht dessen, was einem so alles über den Tresen entgegen-floated und den Baralltag hochprozentig aufshaked, ist es manchmal gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Denn Barbranche und Gastronomie sind sicherlich keine Berufsfelder, in denen alles beim Alten bleibt und man getrost auf Exceltabellen von 1996 zurückgreifen könnte. Insbesondere aufgrund dieses ständigen Flows ist die Fort- und Weiterbildung so tresenrelevant wie brettbasierend – jedenfalls, wenn man als Barmensch und Gastronom den Anspruch hat sich weiterzuentwickeln und seinen Gästen neue, glaserfüllte Erlebnisse ermöglichen möchte. Doch nicht nur die Weiterbildung ist wichtig, sondern vor allem die Basis muss stimmen. Wer nämlich nur verschwommen weiß, wie der Hase oder vielmehr der Sprit grundsätzlich läuft, kann weder sexy Shake-Moves noch crazy Cordials sinnvoll einsetzen und jiggergenau nutzen. Gerade junge Tresen-Enthusiasten, die sich professionell und mit ganzem Herzen der liquiden Materie verschreiben wollen, stoßen beim Thema Ausbildung, Grundlagenkenntnisse und Wissenserwerb jedoch nur allzu oft auf Barrieren in der Bar und Grenzen in der Welt – Wikipedia sollte schließlich mit Vorsicht genossen werden, der Barchef hat nur selten Zeit und wissensergiebige Tresenlegenden befinden sich auch nicht immer in greif- und ansprechbarer Nähe.

Warum also nicht nochmal zur Schule gehen? Allerdings ohne nervige Matheklausuren, zermatschte Pausenbrote und gähnende Tafelinhalte, sondern dafür mit jeder Menge spaßigen Shakereien, hochprozentigen Inhalten und fein-fließenden Lernmaterialien. Die Barschule München ist für ein derartig glasfüllendes Studium genau der richtige Ort, denn Gründer Matthias Knorr und sein Team scheuen keine Mühen ihren wissensdurstigen Zöglingen in einer Kombination aus theoretischem Unterricht und praktischen Trainingseinheiten am Brett alles rund um die Bar, das Gastgeben und Spirituosen näher zu bringen. Durch das gestaffelte Kursprogramm der Barschule ist es dabei ganz egal, ob man nun absoluter Anfänger ist oder bereits erfahrener Profi, der sich gezielt in Sachen Kreativität, Barmanagement und Gästepsychologie weiterbilden möchte. Matthias Knorr spricht in dieser Podcast Episode über die Wichtigkeit von Wissen für professionelle Ergebnisse, die feinschluckigen Kursinhalte seiner Schule und warum ein gute Basis essentiell für jegliche Brettperformace ist.

Erfahre von Matthias…

  • … welche Kurse es in der Barschule gibt und welches Level für dich geeignet ist.
  • … weshalb die Kursinhalte stetig weiterentwickelt und angepasst werden.
  • … wie du von Persönlichkeits-Typologie im Baralltag profitieren kannst.
  • … was die Kurse kosten und welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt. 
  • … warum die Barschule München mit der IHK zusammenarbeitet.
  • … wieso du immer mehr wissen solltest als dein Gast.
  • … wie du an der Bar deinen eigenen Stil entwickeln kannst.
  • … weshalb unabhängiges Wissen genauso wichtig ist wie markenspezifisches. 

 Zudem spreche ich mit Matthias über Spirituosenregale à la Chuck Norris, Cocktailshaken mit Flair und liquide Level mit staatlichem Prüfsiegel. 

Der Podcast ist auf iTunes und SoundCloud für dich verfügbar!

Viel Spaß beim Hören! Stay thirsty und Cheers…!

 

Durst auf mehr?

Verbinde dich mit mir auf Facebook und Instagram!

Hier geht’s zur Homepage und der Facebookseite der Barschule München.

Schreibe Matthias eine Mail oder rufe ihn an: info@barschule-muenchen.de // +49 89 99 24 929 10

 

Lust auf mehr Ausbildungsthemen? 

Hier geht’s zur Episode #22 zu Talentförderung am Tresen:

Podcast #22: Talentförderung am Tresen – Interview mit Danny, Manu und André

Prosten und posten!

Schreibe einen Kommentar