Podcast #27: Sue Amirpour - eigene Bar eröffnen

Podcast #27: Der Weg zur eigenen Bar – Interview mit Sue Amirpour

Get a room! – Wie du deine eigene Bar eröffnest

Du willst deine eigenen vier Wände und deine Füße nicht mehr unter fremde Tresen stecken? Du träumst schon lange von einer eigenen Bar und traust dich nicht so richtig loszulegen? Du würdest ja gerne, aber weißt nicht wie? – Eine eigene Bar zu eröffnen ist natürlich kein Zuckerschlecken oder ein leicht-zungiger Aperitif, sondern avanciert schon eher in der Riege der lebensverändernden Tresen-Momente. Angefangen von der Location-Suche, über bürokratische Schwein… äh Schwierigkeiten bis hin zu Konzept, Umbauten, Finanzierung und Marketing ist der Weg zum eigenen Trinktempel zwar kein Spaziergang, aber auch kein unüberwindbarer Hürdenlauf.

Dass man auch mit vergleichsweise wenig Barerfahrung und keinem reichen Sugar Daddy im Hinterzimmer eine erfolgreiche Barbesitzerin werden kann, beweist Sue Amirpour, die gemeinsam mit ihrem Ehemann und Partner Sembo gleich zwei eigene Bars in Bonn betreibt. Innerhalb von nur knapp drei Jahren gründete sie die klassische Cocktailbar The Old Jacob, sowie die lässige Oxford Bar, wobei letztere gerade als neues Konzept unter dem verheißungsvollen Namen Jacob’s Playground neu eröffnete und somit beinahe schon als drittes Bar-Baby gezählt werden könnte. Sue berichtet in dieser Podcast Episode, welche konkreten Schritte dich auf dem Weg zur eigenen Bar erwarten, wie du mit Zweifeln umgehen kannst und wieso es sich manchmal lohnt einfach loszugehen!

Erfahre von Sue…

  • … wieso die Wahl des Geschäftspartners genauso wichtig ist wie die der Location.
  • … weshalb eine Marktanalyse der umgebenden Barlandschaft Sinn macht.
  • … welche Möglichkeiten der Finanzierung es gibt.
  • … warum du dein Konzept flexibel gestalten solltest und ein Plan B eine gute Idee ist.
  • … was du gegen Ängste und Zweifel tun kannst.
  • … warum mit den Handwerkern manchmal alles steht und fällt.
  • … wie du bei der Einrichtung Geld sparst und warum du Prioritäten setzen solltest.
  • … wie du auch nach Eröffnung den Laden sowie die Drinks am Laufen hältst.

Zudem spreche ich mit Sue über unverputzte Rauch-Rückfälle, schicksalsbestimmende 90 Zentimeter, behindernde Toiletten und Toastbrot als Grundnahrungsmittel.

Der Podcast ist auf iTunes und SoundCloud für dich verfügbar!

Viel Spaß beim Hören! Stay thirsty und Cheers!

Besuche Sue und Sembo im The Old Jacob und Jacob’s Playground.

Lese meinen Artikel über Sue: 

Sue Amirpour – Daiquiri Desires, raumgreifende Ideen und risikomutige Nachtträume

 

Prosten und posten!

Schreibe einen Kommentar